HTML

HTML heißt ausgeschrieben „Hypertext Markup Language“ und bedeutet im übertragenen Sinne „Text (Seiten), der sich durch Links auszeichnet. Er hat eine – wie ich finde – spannende Entwicklung hinter sich und einige philosophische Betrachtungen gibt es hier (Dies ist ein Link in einem Text;-).
Als HTML bezeichnet man auch die Sprache, mit der Webseiten gebaut sind. Das sieht dann in etwas so aus:

<html>
<head>
</head>
<body>
<div>
<h1>Überschrift erster Ordnung</h1>
<p>Dies ist ein Absatz</p>
</div>
</body>
</html>